S1.3

Simulation

#modul

Produktentwicklung heißt, etwas Neues zu erschaffen. Doch welche Ideen können in der Realität bestehen? Dieses Modul hilft Ihnen, es herauszufinden. Sie lernen die Chancen und Grenzen der Simulation kennen. Außerdem testen Sie verschiedene Berechnungsmöglichkeiten und alternative Softwareanwendungen.

Lernziele

  • Mög­lich­kei­ten und Gren­zen der Simu­la­ti­on mecha­ni­scher Sys­te­me
  • Erwei­ter­te Berech­nungs­mög­lich­kei­ten mit der FEM
  • Fes­tig­keits- und Schwin­gungs­be­rech­nun­gen
  • Anwen­dung alter­na­ti­ver Soft­ware für die Simu­la­ti­on

Inhalte

  • Berech­nung von Bau­tei­len mit den ver­schie­de­nen Ele­men­ten am PC
  • Aus­wer­tung der Ergeb­nis­se Ein­füh­rung in die Schwin­gungs­be­rech­nung mit FEM
  • Schwin­gungs­be­rech­nung von Bau­tei­len am PC:
    Berech­nung von Eigen­fre­quenz, Berech­nung von erzwun­ge­nen Schwin­gun­gen bei Anre­gung durch Kraft­wir­kung, bei Anre­gung durch Unwucht, bei Weger­re­gung
}

Nächste Termine

22. + 23. Februar 2019
22. + 23. März 2019

Voraussetzungen

keine

Arbeitsaufwand

Präsenz: 24 h
Selbstlernphase: 102 h
Gruppenlernphase: 16 h
E-Coaching: 8 h

Dauer des Moduls

1 Semester

Lehrformen

Vorlesungen, Übungen, E-Learning,

Selbstständige Arbeit

Prüfung

Mündliche Prüfung

Leistungspunkte und Noten

5 CP

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Ch.-T. Weber, Hochschule Magdeburg-Stendal

Fördermöglichkeiten

Das Land Sachsen-Anhalt fördert individuelle Weiterbildung mit dem Programm WEITERBILDUNG DIREKT und die betriebliche Weiterbildung in Unternehmen und Einrichtungen mit WEITERBILDUNG BETRIEB.

Gerne beraten wir Sie hierzu.

Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht und Ihr passender Ansprechpartner ruft Sie gerne und unverbindlich zurück.

7 + 13 =

MASTERSTUDIUM

Erweitern Sie Ihre Zertifikatsauswahl um den Masterabschluss Integrated Design Engineering 4 Business.

EINZELMODUL BUCHEN

Sie haben Interesse an der Buchung dieses Einzelmoduls? Gern beraten wir Sie hierzu persönlich.