Q2.2

Teament­wick­lung

#modul

Pro­dukt­ent­wick­lung ist Team­ar­beit. Die­ses Modul zeigt Ihnen, wie pro­fes­sio­nel­les Team­work gelin­gen kann. Sie erfah­ren, wie Sie ein Team auf­bau­en und anlei­ten, wel­che Kon­flikt­po­ten­zia­le es gibt und wie Sie die­se erken­nen und geschickt lösen kön­nen.

Lern­zie­le

  • die Stu­die­ren­den ler­nen die ent­spre­chen­den Begriffs­be­stim­mun­gen sowie die Ein­gren­zung der dazu­ge­hö­ri­gen The­men­ge­bie­te und Fach­dis­zi­pli­nen
  • sie ler­nen ers­te Instru­men­te zur Ana­ly­se, Bewer­tung und Gestal­tung von Team­ar­beits­pro­zes­sen in spe­zi­fi­schen beruf­li­chen Kon­tex­ten ken­nen
  • die Stu­die­ren­den ver­ste­hen, wie die Fak­to­ren „Indi­vi­du­um, Grup­pe und Auf­ga­be“ sinn­voll mit­ein­an­der ver­knüpft wer­den kön­nen und wer­den für mög­li­che Kon­flikt­ar­ten und -sym­pto­me sen­si­bi­li­siert
  • sie ana­ly­sie­ren ver­schie­de­ne Inter­ven­ti­ons- und Pro­blem­lö­se­stra­te­gi­en und wen­den ihr Wis­sen in unter­schied­li­chen – für ihren Arbeits­kon­text rele­van­ten – Berei­chen ver­tie­fend an

Inhal­te

Es werden folgende Präsenzveranstaltungen zur Grundlagenvermittlung angeboten:
• Grundlagen erfolgreicher Teamarbeit – 2 Tage
• Teamprozesse und Gruppendynamik (Teamdiagnostik) – 
2 Tage

In der jeweils anschließenden Projektbearbeitungsphase werden die in den Präsenzveranstaltungen erarbeiteten Themen für den eigenen Arbeitskontext (z.B. in Form einer Analyse, Konzepterstellung, Intervention, etc.) aufgearbeitet und in einer Abschlusspräsentation verteidigt.

}

Nächs­te Ter­mi­ne

22. + 23. Februar 2019
22. + 23. März 2019

Vor­aus­set­zun­gen

keine

Arbeits­auf­wand

Präsenz: 24 h
Selbstlernphase: 102 h
Gruppenlernphase: 16 h
E-Coaching: 8 h

Dau­er des Moduls

1 Semester

Lehr­for­men

Seminar (obligatorisch), Blended-Learning (obligatorisch)

Prü­fung

Mündliche Prüfung

Leis­tungs­punk­te und Noten

5 CP

Modul­ver­ant­wort­li­cher

Prof. Dr. M. Dick, OvGU/FHW-IBBP

För­der­mög­lich­kei­ten

Das Land Sachsen-Anhalt fördert individuelle Weiterbildung mit dem Programm WEITERBILDUNG DIREKT und die betriebliche Weiterbildung in Unternehmen und Einrichtungen mit WEITERBILDUNG BETRIEB.

Gerne beraten wir Sie hierzu.

Sie haben Fra­gen?

Schicken Sie uns eine Nachricht und Ihr passender Ansprechpartner ruft Sie gerne und unverbindlich zurück.

7 + 14 =

MASTERSTUDIUM

Erweitern Sie Ihre Zertifikatsauswahl um den Masterabschluss Integrated Design Engineering 4 Business.

EINZELMODUL BUCHEN

Sie haben Interesse an der Buchung dieses Einzelmoduls? Gern beraten wir Sie hierzu persönlich.