S4

Qua­li­täts- und Pro­jekt­ma­nage­ment

#zer­ti­fi­kat
Als Qua­li­täts­ma­na­ger muss man einen Blick fürs „Gro­ße Gan­ze“ eben­so wie fürs Detail ent­wi­ckeln. Von der Pro­dukt­ent­wick­lung bis hin zu den ver­schie­de­nen Sta­di­en des Fer­ti­gungs­pro­zes­ses gibt es inzwi­schen kaum noch einen Schritt in Unter­neh­men, bei dem nicht die ein oder ande­re Form der Qua­li­täts­si­che­rung betei­ligt ist. Das Zer­ti­fi­kat bie­tet eine Mög­lich­keit, im Unter­neh­men als Qua­li­täts­be­auf­trag­ter oder QM-Mana­ger aner­kannt zu wer­den.

Die Qualifizierung zum Projektmanager befähigt Sie, professionelle Handlungsstrategien zu entwickeln, Innovationsfähigkeit auszubilden und Schnittstellenpositionen erfolgreich zu besetzen. Damit können Sie Projekte planen, durchführen und steuern. Sie lernen alle wesentlichen Aspekte und Abläufe kennen, die zu einem erfolgreichen Projekt gehören.

Pflicht­mo­du­le

Modul S4.1

Qua­li­täts­ma­nage­ment I

Dieses Modul vermittelt Ihnen die Grundlagen des Qualitätsmanagements. Anschließend sind Sie in der Lage, Qualitätsmanagement-Methoden in der Praxis anzuwenden, bestehende Standards zu bewerten und Lösungsvorschläge für Qualitätsverbesserungen zu erarbeiten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, als akkreditierter Qualitätsbeauftragter oder QM-Manager abzuschließen.

Modul S4.2

Qua­li­täts­ma­nage­ment II

In diesem Modul erweitern Sie Ihr grundlegendes Wissen zum Qualitätsmanagement. Inhaltliche Schwerpunkte sind unter anderem integrierte Managementsysteme, verschiedene Qualitätstools, wirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, als akkreditierter Qualitätsbeauftragter oder QM-Manager abzuschließen.

Modul S4.3

Pro­jekt­ma­nage­ment

In diesem Modul lernen Sie, ein Projekt erfolgreich zu planen, durchzuführen und abzuschließen. Neben Risikoanalyse oder Kostenplanung werden Sie dabei vor allem Ihre sozialen Kompetenzen trainieren. Damit können Sie als Projektmanager professionell und innovativ agieren sowie Schnittstellenpositionen erfolgsorientiert besetzen.

Teil­nah­me­ge­bühr

Die Teilnahmegebühr für das Zertifikat beträgt 2.800,00 Euro.

För­der­mög­lich­kei­ten

Das Land Sachsen-Anhalt fördert individuelle Weiterbildung mit dem Programm WEITERBILDUNG DIREKT und die betriebliche Weiterbildung in Unternehmen und Einrichtungen mit WEITERBILDUNG BETRIEB.

Gerne beraten wir Sie hierzu.

Jetzt buchen

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus und schicken es unterschrieben per E-Mail oder Post an uns zurück.

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
Niels-Bohr-Straße 1
39106 Magdeburg
zww@ovgu.de

Info­gra­fik IDE4B

Zum Down­load des Info­blat­tes ein­fach auf das Bild kli­cken.

Sie haben Fra­gen?

Schicken Sie uns eine Nachricht und Ihr passender Ansprechpartner ruft Sie gerne und unverbindlich zurück.

7 + 12 =

MASTERSTUDIUM

Erweitern Sie Ihre Zertifikatsauswahl um den Masterabschluss Integrated Design Engineering 4 Business.

SO FLEXIBEL WIE SIE

Dank des hohen E-Learning-Anteils bei IDE 4 Business bestimmen ganz allein Sie, wann und wo gelernt wird. Offene Fragen werden während der betreuten Onlinephasen via Webinar, Live-Chat oder Videokonferenz beantwortet.